News Aktuell

< Tiba aktuelle IT News: Kommunikation über Soziale Medien wird ausgeweitet
08.06.2016 10:23 Age: 3 yrs
Category: aktuelles
By: Tiba- Tech Web Team

Tiba Software News: Erweiterter Spielraum für traditionelles Projekt- und Portfoliomanagement (PPM)

Planview Enterprise 12 bringt neue Funktionen für Strategische Planung


 

Softwarelösung setzt neue Maßstäbe in ihrer Klasse / Verbessertes Benutzererlebnis durch Zusammenarbeit mit Planviews Anwender-Community

Karlsruhe, 7. Mai 2016 – Planview hat seine Ressourcen und Portfolio-Management-Lösung in einer neuen Version auf den Markt gebracht, mit der Unternehmen die strategische Planung und Umsetzung von Aufgaben enger aufeinander ausrichten und integriert ausführen können. Planview Enterprise 12 bietet Unternehmen native, direkt einsetzbare strategische Planungsfunktionen, um das Wachstum zu steigern, Innovationen zu fördern, die digitale Transformation umzusetzen und das Programm-Management zu verbessern. Dabei kann Planview Enterprise 12 auf Erfahrungen seiner Kunden zurückgreifen, die die größte Community für die Entwicklung im PPM-Markt bilden. Diese verfolgt das Ziel, die Benutzerfreundlichkeit sowie die unternehmensweite Akzeptanz von Projekt- und Portfoliomanagement(PPM)-Lösungen zu verbessern.

Im PPM integrierte strategische Planung für die Innovation von Produktkategorien
Unternehmen sind heutzutage veränderlichen Marktkräften ausgesetzt, die mehr als je zuvor zerstörerisch und disruptiv wirken. Daher sollten sie unbedingt einen durchgängigen strategischen Plan entwickeln können, der sich nahtlos ausführen lässt. Gleichzeitig gilt es, sicherzustellen, dass sie ihre Ressourcen an Aufgaben mit den höchsten Prioritäten zuweisen, um Ergebnisse zu erzielen, welche die Unternehmensstrategie umsetzen.

„Mit traditionellen PPM-Tools ließen sich früher Arbeiten und Projekte auf Strategien ausrichten, die von anderen Personen im Unternehmen formuliert und festgelegt wurden. Planview 12 Enterprise geht bei der Planung weit über die reine strategische Ausrichtung hinaus. Vielmehr können Anwender damit strategische Pläne entwickeln, welche die Umsetzung im gesamten Unternehmen vorantreiben, die Kapazitäten von Ressourcen auf den Plangrößen ausführen und letztlich die Strategie des Unternehmens zum Leben erwecken”, sagt Patrick Tickle, Chief Product Officer von Planview.

Zu den strategischen Planungsfunktionen von Planview Enterprise 12 zählen das erweiterte Programm-Management, Strategische Roadmaps und ergebnisgetriebene Portfolios. Sie unterstützen folgende drei zentrale strategische Planungsszenarien:
1. PMOs managen ein Spektrum von abteilungsspezifischen bis hin zu unternehmensübergreifenden Programmen
2. IT-Leiter und Führungskräfte treiben Initiativen zur digitalen Transformation voran
3. Linienmanager fördern Innovationen und Wachstum bei den Top-Umsatzbringern

Unternehmen, die […] „sich auf Strategien konzentrieren, um bestmöglich ihre Kunden zu bedienen, müssen einen transparenten Überblick über neue Projektanfragen besitzen und die Performance aller aktuellen Initiativen bewerten können. Die Integration von strategischer Planung und Umsetzungspraktiken bewirkt, dass Unternehmen fragmentierte und dysfunktionale Aktivitäten aufgeben und sich hin zu einem kontinuierlichen Planungszyklus bewegen“, erläutern Margo Visitacion und Gordon Barnett im Forrester Research-Report ‘The Agile Planning Ecosystem Takes Center Stage Landscape‘, der am 12. Mai 2016 veröffentlicht wurde.

Richtungsweisende Benutzeroberfläche für PPM
Mit Planview Enterprise 12 verfolgt Planview weiterhin das Ziel, seinen Kunden die beste Benutzeroberfläche für Portfolio- und Ressourcen-Management anzubieten. Aufgrund des innovativen Designs aus Bändern (Ribbon) und Kacheln (Tiles), das mit Planview Enterprise 11 eingeführt wurde, lassen sich Portfolios, Analysen und Reports direkt dort einbetten, wo sie die jeweiligen Anwender– vom Erstanwender bis zum Experten, von Business-Manager bis zu PMOs – benötigen. 

Die neue Version ist mit einem aktualisierten, modernen, flachen Interface-Design im gesamten Produkt ausgestattet. Außerdem wurden mit der Zeiterfassung und der Finanzplanung zwei der beliebtesten Produktkomponenten neu gestaltet. Diese Verbesserungen sind das Ergebnis eines drei Jahre dauernden Redesigns der Benutzeroberfläche. Hierfür hat Planview mit über 250 Kunden mehrere Tausend Stunden zusammengearbeitet, wobei mehr als 500 Stunden Feedback und Usability-Tests eingeflossen sind.

Inner Circle Community als Kernelement Produktführerschaft von Planview
Das neue Release ist ein Ergebnis einer umfangreichen Beteiligung von Kunden am Entwicklungsprozess, die im Rahmen von Planviews Inner Circle Community zustande kam. Diese setzt sich aus PMOs, Führungskräften aus der Produktentwicklung sowie aus Fachbereichen von vielen weltweit führenden Unternehmen zusammen. Indem die Community reale Anwendungsfälle gemeinsam durchspielt, trägt sie dazu bei Prioritäten festzulegen, und liefert ein kontinuierliches Feedback während der Produktentwicklung.

„Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist seit langem ein wichtiges Element unserer Strategie, Produkte auf den Markt zu bringen“, sagt Tickle. „Aufgrund der Partnerschaft mit unserer Community können wir einen Funktionsumfang am Markt anbieten, der den höchsten Nutzen aufweist, so dass Unternehmen aus unseren Lösungen den maximalen Wert für ihr Geschäft herausholen können.“

Überblick über die Innovationen bei Planview Enterprise 12
Neue strategische Roadmaps, mit denen Unternehmen ihre Strategie durch Programme, Projekte, Produkte und messbare Ergebnisse umsetzen können
Ein erweitertes Programm-Management, mit dem sich Zeitpläne und finanzielle Daten über Programme und Projekte komplett integrieren lassen
Neue ergebnisgetriebene Portfolios, welche die Produkte, Anwendungen, Dienstleistungen, Technologien, etc. umfassen, um eine Strategie umzusetzen
Optimiertes Reporting mit einer neuen Zeiterfassung
Dynamische Finanzdaten mit einer neuen Detailseite für die Finanzplanung
Erweitertes Reporting im Ribbon-Design, das Programme und Ergebnisse unterstützt
Embedded Microsoft Power BI-Analysesoftware und Verbesserungen beim Content Pack

Mehr Informationen über Planview Enterprise 12 sind HIER abrufbar.

Unternehmensprofil Planview
Planview hilft Unternehmen dabei, ihre Ressourcen bestmöglich zu nutzen und die gesteckten Ziele zu erreichen. Wir sind weltweit führender Anbieter für Lösungen, die Ressourcen und Arbeitsweise optimieren. Unsere Produkte umfassen Softwarewerkzeuge für die strategische Planung, das Portfolio- und Ressourcenmanagement, Projekt- und Teamarbeit. Von kleinen Teams bis zu großen Konzernen – Unternehmen in allen Branchen nutzen die Produkte von Planview: Planview Enterprise, Projectplace und Troux. Planview hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas, und beschäftigt weltweit rund 600 Mitarbeiter. Über 1.000 Unternehmen und mehr als eine Million Nutzer vertrauen täglich auf die Produkte von Planview.
www.planview.de
www.projectplace.de 

Quellenangabe: (c)Planview GmbH
Pressemeldung: Tornado Communications an Tiba Technologieberatung GmbH

 

Sie sind auf der Suche nach PM Softwarelösungen für Ihr Unternehmen?
Die Projektspezialisten der Tiba Technologieberatung GmbH beraten Sie gerne.
Nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Erstberatung


Kontakt

Tiba Technologieberatung GmbH
Wittenbergplatz 1
10789 Berlin
Tel:  +49 30 236 345 0
Fax: +49 30 236 345 19
info(at)tiba-tech.de
Kontaktdaten
Kurzprofil zum Unternehmen

Latest News

16.01.2019

Tiba Tech microTOOL Aktuell: Requirements Engineers effizient eingesetzt

Neues aus dem microTOOL Blog - Ein Gastbeitrag von René Buschweiter

Category: aktuelles

16.01.2019

Tiba Tech Microsoft News: Support-Ende Windows Server 2008/2008 R2 und SQL Server 2008/2008 R2 – So gelingt der Umstieg

Am 14. Januar 2020 endet der erweiterte Support für Windows Server 2008/2008 R2, am 9. Juli 2019 für SQL Server 2008/2008 R2. Microsoft wird für diese Versionweiter

Category: aktuelles

Tiba soziale Netzwerke

Tiba Blog
Tiba Magazin